Über uns

Der Familienbetrieb Croll & Denecke

Croll & Denecke:

Familienbetrieb mit Faszination für das Meer

Das Herz unserer Firma schlägt in den Tiefen des Meeres. Dort, gut 40 Meter unter der Wasseroberfläche, wachsen Schwämme – ein wahres Wunder der Natur. Mit ihrer seidenähnlichen Textur sind sie langlebig, vielseitig einsetzbar und extra sanft zur Haut. Mit der Faszination für diese Lebewesen beginnt unsere Geschichte:

 

1897 beschlossen Gustav Croll und Theodor Denecke, rohe Schwämme aus dem griechischen Mittelmeer nach Bremen zu importieren und hier in Handarbeit zu veredeln. Das machen wir noch heute so – mittlerweile haben wir unsere Produktpalette aber um nachhaltige Wellness- und Haushaltsprodukte erweitert. Wir, das sind Peter, Nina und Sara Hankiewicz, dritte und vierte Betriebsgeneration. Unsere Mission: nachhaltige Haut- und Körperpflegeprodukte mit gutem Gefühl und im Einklang mit der Natur.

»Wir verkaufen nur, was wir auch selber kaufen würden.«

 

Sara Hankiewicz, Export Sales Manager Croll & Denecke

Bis dahin war es ein langer Weg. Den wollten ursprünglich auch andere beschreiten: Zur Gründungszeit war Croll & Denecke mit der Idee des Schwammhandels nicht allein. Damals gab es in Deutschland noch über hundert Firmen. Davon sind nur wenige übrig geblieben – viele fanden keine Nachfolger, andere überstanden die Kriege nicht. Von beidem blieb Croll & Denecke verschont. 1928 stieg unser Großvater mit in die Firma ein, 1958 dann unser Vater Peter Hankiewicz. Seit 2008 und 2019 sind neben Peter Hankiewicz auch die Töchter Nina und Sara Hankiewicz in der Geschäftsführung dabei.

Familie und Unternehmen? Das passt nicht zusammen, sagen manche. Bei uns ist das anders. Als Familie sind wir stark, das war schon immer so. Bei Croll & Denecke arbeitet die dritte und vierte Generation erfolgreich Hand in Hand – lange haben wir das sogar noch unter einem Dach getan. Wir lernen voneinander und wachsen zusammen. So trifft langjährige Erfahrung auf neue Ideen und Impulse. Das bringt uns als Unternehmen weiter – und macht unsere Produkte und Arbeitsweisen stetig besser.

Damit sind wir bis heute erfolgreich: Als Großhändler für Naturschwämme sind wir in Europa Marktführer. Unsere Produkte exportieren wir aus der Bremer Vahr in über 50 Länder – und jedes Jahr werden es mehr.

Ganzheitlich nachhaltig

Nachhaltigkeit ist unser Fundament. Das leben wir nicht nur bei unseren Produkten.
Bei Croll & Denecke setzen wir Nachhaltigkeit ganzheitlich um.

Wir setzen auf die Kraft der Natur

Wir selbst wollen gute Dinge konsumieren, die nachhaltig sind und lange halten. Wir stehen, wofür wir arbeiten. Das hat sich bewährt: Über Generationen hinweg setzen wir bei unseren Produkten auf die Kraft der Natur. Unsere Naturschwämme sind biologisch abbaubar, halten bei guter Pflege jahrelang − und sind nicht nur zur Hautpflege, sondern auch im Haushalt vielfältig einsetzbar. Auch bei unseren Wellnessprodukten setzen wir auf hochwertiges, hautverträgliches und nachhaltiges Material. Sie haben bestimmte Wünsche? Sprechen Sie uns einfach an.

Wir setzen auf eine schonende Ernte

Der schonende, nachhaltige Abbau unserer Naturschwämme und die Wahrung des ökologischen Gleichgewichts sind uns wichtig. Davon überzeugen wir uns regelmäßig persönlich vor Ort. Unsere Handelspartner ernten nur in kontrollierten Gebieten und zwei Mal pro Jahr, wenn die Schwämme eine Mindestgröße haben. Die Schwammwurzeln bleiben dabei immer erhalten. Das Besondere: Beim Abschneiden werden Millionen Samen freigesetzt. Dadurch wachsen die Schwämme immer wieder nach.

Wir setzen auf alternative Verpackungen

Der Mensch hat großen Einfluss auf die Natur. Immer häufiger bekommen wir Schwämme geliefert, in die kleinste Plastikpartikel eingewachsen sind − das ist pures Gift für die Natur. Alleine können wir das nicht verändern, aber wir wollen unseren eigenen Beitrag leisten: In den vergangenen Jahren haben wir einen Großteil unserer Plastikverpackungen durch nachhaltige Alternativen ersetzt.

Das klappt noch nicht bei allen Produkten so, wie wir uns das wünschen − unser Ziel ist aber langfristig, beinahe vollständig auf Plastik zu verzichten. Schon jetzt sparen wir im Jahr rund eine Tonne Plastikmüll. Auf die Wünsche unserer Kundinnen und Kunden gehen wir gerne individuell ein.

Wir setzen auf langfristige Zusammenarbeit

Das, was man pflegt, bleibt einem lange erhalten. Das gilt für unsere Produkte wie für unsere Geschäftsbeziehungen. Mit vielen Handelspartnern arbeiten wir über Generationen hinweg erfolgreich zusammen. Auch bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Produktion in Bremen ist das so: Nicht wenige sind uns seit über 25 Jahren treu.

Eine ganzheitliche Sicht auf den einzelnen Menschen ist uns wichtig. Bei Croll & Denecke ist Diversität willkommen: Wir sind ein buntes, vielfältiges Team.